DE.KU.SAY.

„DE.KU.SAY. ist das Sprachrohr für die junge Generation von Gestaltern, Kunstschaffenden und Kunstwissenschaftlern. DE.KU.SAY. stellt eine Schnittstelle zwischen diesen angewandten, freien und wissenschaftlichen Disziplinen dar, deren Grenzen sich zunehmend verwischen. DE.KU.SAY. ist ein Experiment, das Raum bietet, individuelle Positionen und Visionen gegenwärtiger visueller Kommunikation zu publizieren. – Der Versuch soll das zunehmende Vernetzen dieser Bildwelten sichtbar machen. DE.KU.SAY. widmet sich der visuellen Kommunikation, als Bindeglied von Design, Kunst und Theorie.“

„DE.KU.SAY.“ erscheint zweimal im Jahr. Eine Ausgabe beinhaltet drei Hefte. Eines für Design, eines für Kunst, und eines für Theorie.

Seitenzahl unterschiedlich
14,8 cm x 21 cm
Tintenstrahldruck
Ringösenheftung, in einem Sammelordner abheftbar
Semesterprojekt